Haschisch mit weniger 1% THC RSS

CBD Hasch illegal, CBD Hash, Haschisch mit weniger 1% THC, News -

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat vor kurzem bekannt geben, dass Haschisch (Cannabisharz) mit weniger als 1% THC als Betäubungsmittel eingestuft wird. Folglich seien diese Produkte generell verboten und dürfen nicht mehr verkauft oder konsumiert werden.

Diese Meldung überrascht nicht nur viele CBD Hash Konsumenten, sondern auch grosse Player auf dem Schweizer CBD Markt. So lässt die Green Passion GmbH über ihre Homepage verlauten, dass sie die Ansicht vom BAG klar nicht teilt und das Vorgehen als spitzfindig und vom Vorsichtsprinzip geleitet einstuft.

Weiterlesen